All posts by Ralf

Top 10 März 2013: Ralf Rotterdam

1. Cascada – Glorious
2. One Direction – One way or another
3. Ben Ivory – The Righteous ones
4. Blitzkids – Heart on the line
5. Rita Ora – How we do (Party)
6. Ellie Goulding – Lights
7. Justin Timberlake – Mirrors
8. Icona Pop – I Love it
9. Taylour Swift – I knew you were trouble
10. Olly Murrs – Troublemaker

Top 10 Februar 2013: Ralf Rotterdam


Nicole Scherzinger – Boomerang on MUZU.TV.

1. Nicole Scherzinger – Boomerang
2. Will.I.Am (feat. Britney Spears) – Scream & Shout
3. Cody Simpson – Wish U were here (feat. BEcky G)
4. Samantha Jade – What you´ve done to me
5. Olly Murs feat. FloRida – Troublemaker
6. Icona Pop – I love it
7. Ellie Goulding – Lights
8. Taylour Swift – I knew you were trouble
9. Justin Bieber (feat. Nicky Minaj) – Beuaty and a beat
10. POPTASTIC CLASSIC: Patrick Nuo – 5 Days

Das Jahr in Pop! – Der Rückblick von Ralf Rotterdam

Ralf Rotterdam ist der dienstälteste DJ von Poptastic. Er schreibt seit einigen Monaten bei inqueery.de über neue Pop-Alben. Heute erzählt er hier exklusiv, wie er 2012 in Erinnerung behält und worauf er sich 2013 freut. 

Überraschung/Newcomer 2012:

  • Die Spice Girls Reunion bei den Olympics war hinreißend:
  • One Direction und The Wanted sind in diesem Jahr auch bei uns ziemlich durchgestartet und bewiesen, dass Boybands wieder cool sind.
  • Justin Bieber lieferte auch in diesem Jahr erstmals wirklich gute Popsongs ab mit “As long as you love me” und “Beauty and a beat” – wir halten ein Auge drauf.
  • Rita Ora wirkt noch etwas wie Rihanna 2.0, doch sind ihre ersten Erfolge erwähnenswert und daher ist sie mein Newcomer des Jahres. Auf die Entwicklung bin ich gespannt.

Beste Acts / Songs 2012

  • Die Scissor Sisters haben sich mit zwei Songs selbst übertroffen: Das Calvin Harris-lastige “Only the horses” wurde eine Poptastic-Hymne und “Let´s have a kiki” der wohl coolste Song des Jahres. Ein Crossover von Camp und Electro.
  • Wir können “Call me maybe” zwar schon fast nicht mehr hören, aber dieser Song brachte POP zurück in die Weltcharts und dafür sind wir sehr dankbar.

Enttäuschung 2012

  • “MDNA” versprach wie eine Droge auf die Zuhörer zu wirken und viele freuten sich auf ein neues Dance-Album von Madonna, nachdem “Hard Candy” schon eher lauwarm angenommen wurde. Nach einem anfänglichen Mini-Rausch verflog die Wirkung des Albums so schnell, wie “Give me all your loving” die Charts wieder verließ. Meiner Meinung nach wurde hier zu sehr auf aktuelle Sounds in der Produktion geachtet und dabei glatt vergessen, einfach gute Lieder abzuliefern. Ich leg jetzt mal schnell “Confessions” ein….

Ausblick 2013

  • Rihanna bringt ihr 8. Studioalbum raus, außerdem gemeinsam mit Chris Brown eine Weihnachtsplatte, produziert von David Guetta. Auch drauf: We found love (in Santa´s pants) – Xmas Version.
  • Verschiedene Popgöttinnen haben tatsächlich neue Alben angekündigt: Katy Perry, Britney, Gaga, Kylie – 2013 wird somit sicherlich nicht langweilig.

Top 10 Dezember 2012: Ralf Rotterdam

1. Leona Lewis – Glassheart
2. Band Aid II – Do they know it´s christmas (poptastischte Version)
3. Rihanna – Diamonds
4. Carly Rae Jepsen – This kiss
5. Taylor Swift – We are never ever….
6. Calvin Harris feat. Ellie Goulding – I need your love
7. Loreen – My heart is refusing me
8. Melanie Thornton – Wonderful dream
9. Gossip – Move in the right direction
10. Ke$ha – C´mon

Top 10 November 2012: Ralf Rotterdam

1. Ellie Goulding feat. Calvin Harris – I need your love
2. Eric Saade – Marching (in the name of love)
3. Justin Bieber – Beauty and a beat (feat Nicky Minaj)
4. Loreen – My heart is refusing me
5. Taylor Swift – We are never ever etc. etc. etc.
6. Parralox – Sharper than a knife (Pete Hammond Remix)
7. Ke$ha – Die Young
8. Swedish House Mafia – Don´t you worry child
9. OWL City & Carly Rae Jepson – Good Time
10. Calvin Harris – Sweet Nothing (feat. Florence Welch)

Top 10 Oktober 2012: Ralf Rotterdam


Taylor Swift — We Are Never Ever Getting Back Tog… – MyVideo

1. Taylor Swift – We are never ever getting back together
2. One Direction – Live while we´re young
3. Ke$ha – Die young
4. Owl City & Carly Rae Jepsen – Good Time
5. The Wanted – Chasing the sun
6. Emeli Sandé – Heaven (YOUTHKILLS Mix)
7. Christina Aguilera – Your body
8. Lena – Stardust
9. Alphabeat – Love Sea
10. Partyrausschmeißer des Monats: Kylie – Flower

Top 10 September: Ralf Rotterdam

1. Spice Girls – Olympic Medley
2. Scissor Sisters – Let´s have a kiki
3. Alphabeat – Love Sea
4. OWL City & Carly Rae Jepsen – Good time
5. The Wanted – Chasing the sun
6. Chris Brown – Don´t wake me up
7. Olly Murs – Oh my goodness
8. Katy Perry – Part of me (Jaques LuCont Remix)
9. Nicky Minaj – Pound the alarm
10. Gossip – Move in the right direction

Top 10 August 2012: Ralf Rotterdam

1. Scissor Sisters – Let´s have a kiki
2. Le Kid – Human Behaviour
3. Good Time – OWL City & Carly Rae Jepsen
4. Carly Rae Jepsen – Call me maybe
5. Pink – Blow me (One last kiss)
6. No Doubt – Settle down
7. Le Kid – Mercy Mercy
8. The Wanted – Chasing the sun
9. Florence & the machine – Spectrum (Calvin Harris Remix)
10. Kylie – Timebomb

Ralf Rotterdam CSD Top 10 & Doctor Pop CSD-Set

Ralf Rotterdam POPTASTIC 2.0 Colognepride Special TOP 10

1. Le Kid – Mercy, Mercy
2. Kylie – Timebomb
3. Scissor Sisters – Only the horses
4. Cheryl Cole – Call my name
5. Maroon 5 – Payphone
6. The wanted – Chasing the sun
7. Loreen – Euphoria
8. Lykke Li – I follow rivers
9. Carly Rae Jepson – Call me maybe
10. Cascada – Rhythm of the night

Doctor Pop POPTASTIC 2.0 Colognepride Special Mixset