POPTASTIC 2.0 am 5. Mai 2012: Eurovision Euphoria + The Gossip Albumrelease + 115 Titel Spotify-Playlist

Zu den gewohnten 300% FuturePopLoveSounds lassen Ralf Rotterdam und DJ Kris diesmal erstens keinen der großartigen Eurovision Songs dieses und der vorherigen Jahres aus: Loreen (Poptastic-Favorit 2012), Carola, LeKid, Charlotte, Eric, Danny, Lena, Jedward, Mandinga, Kati, Getter, Hera, Verda, Helena und viele mehr werden mit ihren Hits gewürdigt. Daphne Dragee und Fiona Famous geben sich ein letztes Mal die Ehre und sorgen mit Welcome Shots und Verkehrsanbahnung für feucht-fröhliche Stimmung. Zweitens könnt ihr aus Anlass der VÖ des neuen Gossip-Albums “A Joyful Noise” geilen Merch abstauben und es ertönen die Gossip-Gassenhauer!

Continue reading

Infernal – Love Is All… NEW!

Infernal Cover für Love Is All

Infernal – den Älteren uns noch bekannt durch “From Paris To Berlin” und in der Folgezeit in ihrer Heimat Dänemark monströs und in Deutschland mäßig bis nicht erfolgreich (obwohl das gute Sachen waren, wie wir hier, da und dort berichteten) – haben ihre nicht mehr ganz taufrische Single “Love Is All…” noch einmal neu abgemischt, mit einem neuen Video versehen und international auf den Markt gebracht. Gute Weile, gutes Ding!

Save The Vinyl – Happy Record Store Day!

Record Store Day Logo

Hurra, heute feiern wir wieder Record Store Day! Seit 2007 soll der dritte Samstag im April unabhängige Plattenläden mit Unmassen (2012er Liste UK/US) ziemlich besonderer Vinyl-Pressungen unterstützen. Verständlicherweise ist Pop im Sinne von Poptastic eher rar gesät, Indie und Altes neu aufgelegt (Oh hey, die Soundtracks von “Pretty In Pink” und dem “Breakfast Club” sind dabei) dominieren. Wir haben uns trotzdem durchgewühlt und präsentieren euch an dieser Stelle fünf aufregende Pop-Beiträge. Lasst euch überraschen!

Continue reading

This Beat Is Poptronik!

This beat is Poptronik!

Electroqueer ist neben Popjustice eine der ersten Anlaufstellen im Internetz, wenn ihr nach neuer, toller Popmusik sucht. Und genau wie Popjustice vor einiger Zeit hat es jetzt auch EQ geschafft, eine eigene Compilationauf den Markt zu bringen: “This Beat Is Poptronik!” Mit an Bord sind viele unfassbar poptastische Songs von zum Beispiel Simon Curtis, Tao Hypah oder Bright Light Bright Light. Der Fokus liegt dankenswerterweise auf unbekannteren Acts.

Ihr könnt das gesamte Album bei Soundcloud anhören oder bei amazon.de für läppische 8,99 Euro runterladen. Anspieltipp: Lied 22 (“Stupid” von Databoy).

 

Sign In, Dream On, Drop Out!

Poppy and the Jezebels sind vier Girls aus England, kaum 16 Jahre alt. Sie machen Gute-Laune-Pop mit kleinen Indie-Anleihen und schönem Dialekt – und vor allem wurde ihre erste “große” Single (EST: Mai) von Richard X (Who?) produziert. Im Nachgang wird es auch mindestens einen Richard X Remix geben. Wir sind gespannt und hören solange das Original in Dauerschleife. Pop on, Poppy!