Unser Star für Baku (5) – Popschau

Montag, 20.15 Uhr in Deutschland. USFB-Vorentscheid, fünfte Runde. Sechs Kandidaten treten an und wir hoffen mal wieder auf eine Brise Pop. Vermutlich umsonst. Genauso wie man vollkommen umsonst versucht, pünktlich um 20.15 Uhr parat zu sein. Kommt ja erstmal Gelaber, Sympathie-Voting und Werbung. In der Zeit kann man auch einfach mal die Welt retten. Mann, Raab… DAS DAUERT ALLES VIEL ZU LANGE!

Nach einer unendlichen halben Stunde darf endlich Katja Petri ran. Süße Maus eigentlich, heute eigens geschriebener Song. Ballade (= kein Pop). In der Blitztabelle tauschen Roman und Yana fröhlich die ersten beiden Plätze, hypnotisierend.

“Bin immer noch die Ornella, die gern in ihrem Zimmer sitzt” de Santis versucht es heute mit “You are the sunshine of my life” von Stevie Wonder. Soul (= kein Pop). In der Blitztabelle stehen Roman und Yana bei 25,7% auf Platz 1, hypnotisierend.

Céline Huber sieht bezaubernd aus, als sie auf die Bühne kommt – und sie singt Rihanna! Hurra! Okay, “Russian Roulette” und das auch nicht perfekt, aber immerhin bekommt sie gegen Ende noch etwas Schub hinter die Nummer. Es ist ein Gnadenpop! In der Blitztabelle liegt Roman v0r… ach ne, jetzt schon nicht mehr, hypnotisierend!

In der Werbung läuft Werbung für das Finale von The Voice Of Germany (= kein Pop).

Übrigens, Samstag in der ersten Runde vom Melodifestivalen aus dem Land, wo Milch, Honig und Pop sprießen:

Hach. Back to Germany. Shelly Phillips mit “I Try”. Try Again (= kein Pop). Hey, die Blitztabelle ist kaputt (Shelly auf 1?)!

Der Popgott möge Yana Gercke, segnen! Achso, hat er ja schon… Letzte Woche schon den Abend mit “Titanium” gerettet, heute “We Found Love”! Doppelpop! Zurecht auf 1 in der Blitztabelle. Jetzt verspielt sich Stefan Raab noch Sympathien, indem er Shellys Songauswahl über die von Yana stellt und einen Calvin Harris-Song “überproduziert” nennt. Bitte nur Balladen für Baku, isklar.

Buh, Roman Lob mit Mütze! Incubus darfs sein mit “Drive”. Fad (= kein Pop, kein Ohnemützebonuspunkt).

Zusammenfassung: 2 Rihanna-Songs, sonst nur Mist, der es in Baku nicht mal ins Finale schaffen würde.