A1 are back!

Erinnert sich noch jemand an diese Jungs?

Das sind A1 aus Großbritannien, als sie um die Jahrtausendwende ein paar ansehnliche Hits hatten: u.a. das a-ha-Cover “Take On Me” oder “Caught In The Middle“. Wie alle fast vergessenen Boybands von damals, haben auch sie sich wieder neu zusammengefunden (zu dritt) und bringen die Tage in Norwegen ihr neues Album auf den Markt – im Idealfall Anfang nächsten Jahres auch weltweit. Hier ist der Albumsampler:

Hat hier jemand Westlife gesagt?!

Aus dem Hitbaukasten

Dieser neue Derulo-McFadden-Cruz-Usher-R&B-Electropop-Klon unter hittiger Mitwirkung von Akon klingt so dermaßen nach Schema-F (bzw. Schema-2010), das wir darüber fast einschlafen. Oder nicht?

Kylian Mash feat. Akon & Glasses – Club Certified